Licht aus, Glotze an – SING DEIN DING!

TELE 5 & Stingray Karaoke feiern die großflächigste Karaoke-Party im Deutschen Free-TV: “SING DEIN DING!” direkt nach “SchleFaZ: Die Schlechtesten Filme aller Zeiten” mit Oliver Kalkofe & Peter Rütten

Bild12 Freitage lang wird in Deutschlands Wohnzimmern gesungen, bis der Nachbar kommt! TELE 5 und Stingray Karaoke zeigen mit “SING DEIN DING” die erste Karaoke Show im deutschen Free TV! Direkt im Anschluss an die TELE 5 Erfolgs-Comedy “SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten” gibt es ab 15. Juli freitags für die Zuschauer zwei Stunden lang Top-Hits zum “Mash-up-Mitträllern” und “Barden-Battlen”.

Hinter der beschwingten Kooperation steckt der kanadische Medien-Gigant Stingray, der den Stingray Karaoke weltweit betreibt. Stingray ist in Deutschland bereits mit dem Musikkanal Stingray Lite TV, Stingray Concerts und Stingray Music (ehemals Music Choice) vertreten. Zu den Verbreitungspartnern zählen Vodafone Kabel Deutschland, Unitymedia und M7 Deutschland – und jetzt auch TELE 5.

Über Stingray

Stingray (TSX: RAY.A; RAY.B) ist ein führender B2B Multiplattform-Anbieter von Musik- und In-store-Medialösungen. Das Unternehmen erreicht mit seinen Diensten in 152 Ländern rund um den Erdball geschätzte 400 Millionen Abonnenten. Zum Kunden- und Geschäftspartner-orientierten Unternehmen gehören die führenden digitalen Musik- und Videodienste: Stingray Music, Stingray Concerts, Stingray Brava, Stingray Djazz, Stingray Music Videos, Stingray Lite TV, Stingray Ambiance, Stingray Karaoke, Festival 4K und iConcerts. Stingray bietet darüber hinaus verschiedene Geschäftslösungen einschließlich musik- und digitalgestützter Displaylösungen über seine Stingray Business Division an. Zentraler Firmensitz ist Montreal. Das Unternehmen beschäftigt weltweit fast 300 Mitarbeiter einschließlich der USA, Großbritannien, den Niederlanden, Schweiz, Frankreich, Israel, Australien und Südkorea. Stingray war 2013 und 2014 Finalist der Top-50 Technology Fast Liste von Deloitte und wird vom Magazin PROFIT als eines der schnellst wachsenden Unternehmen Kanadas bezeichnet. Weitere Informationen: www.stingray.com.

Für Rückfragen:

TELE 5, Nico Wirtz, Leiter Unternehmens- und Markenkommunikation, Tel: 089-649568-176, nico.wirtz@tele5.de; http://www.tele5.de/

STINGRAY – German Branch, Tom Adams, General Manager, Tel: 0561 – 510 966 07 tadams@stingray.com; www.stingray.com

Über:

Stingray
Herr Mathieu Péloquin

Kanada

fon ..: 00-1-514-664-1244, ext. 2
fax ..:
web ..: http://www.stingray.com
email : mpeloquin@stingray.com

Über Stingray
Stingray ist der weltweit führende Anbieter von Musik-Diensten für unterschiedliche Verbreitungsplattformen von Kabel- und IP-Netzbetreibern. Das Unternehmen hat für seine Dienste in 113 Ländern rund um den Erdball mehr als 110 Millionen Abonnenten. Zum kunden- und geschäftspartner-orientiertem Unternehmen gehören die führenden digitalen Musik- und Videodienste Stingray Music, Stingray Concerts, Stingray Music Videos und Stingray Karaoke. Das Unternehmen bietet darüber hinaus verschiedene Geschäftslösungen einschließlich musik- und digitalgestützter Displaylösungen über die Stingray Business Division.

Stingray gehört mehrheitlich zu Telesystem, Novacap und der Boyko Investment Corporation. Zentraler Firmensitz ist Montreal. Das Unternehmen beschäftigt kanadaweit über 200 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in Los Angeles, Miami, London, Amsterdam, Tel Aviv und Frankfurt. Das Unternehmen sticht durch seinen 15. Platz im Ranking der Deloitte’s Technology Fast 50MC Liste hervor und wird vom Magazin PROFIT als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Kanadas bezeichnet. Weitere Informationen: www.stingray.com.

Angebote und Plattformen
Gegenwärtig stehen in Europa folgende Produkte über verschiedene Verteilplattformen zur Verfügung: Stingray Music (vorher Music Choice und XLnt Radio), Concert TV, Stingray Lite TV (vorher Lite TV), The Karaoke Channel, un exklusiv auf dem niederländischen Markt 100% NLTV.

Mit dem breiten Serviceportfolio erreicht Stingray derzeit Millionen von Kunden in neun europäischen Ländern: in Österreich (upc cablecom und Liwest), Belgien (Telenet und Proximus TV), Finnland (Anvia), Deutschland (Kabelkiosk, UnitymediaKabelBW, Deutsche Glasfaser, Kabel Deutschland KDG), Norwegen (Get), Island (Skjarinn /Simminn von Iceland Telekom), Schweiz (upc cablecom, DCG), Niederlande (UPC, Ziggo, KPN, Delta, CAIWay, CAI Harderwijk, Cambrium, Compenz, Fiber, Glashart Media (KPN), Kabel Noord, Kabeltex, Solcon, Pijnacker, Stipte, Unet, Vodafone TV), und in Großbritannien (Virgin Media, BT Vision und TalkTalk).

Weitere Informationen über Stingray Digital und die Unternehmensleitung:
http://www.stingray.com/about-us/corporate-information

Logos und weitere Informationen:
http://www.stingray.com/about-us/news-media/logos-images-and-brand-guidelines

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com